Erfahrungen & Bewertungen zu Börner Ihr Hausmakler GmbH

Allzu gut kennen wir die gängigen Vorurteile über Immobilienmakler. „Der kostet viel und will eh nur einen schnellen Vertragsabschluss“. Oder: „der hat keine Ahnung von der Immobilie – verspricht aber gleich das Blaue vom Himmel.“ Das Ansehen der Branche ist nicht besonders hoch und das ist sehr schade. Wie in jeder anderen Branche gibt es schwarze Schafe. Die Mehrheit der Immobilienmakler steht jedoch für hochqualitative Dienstleistungen und agiert im besten Interesse Ihrer Kunden!

Deshalb laden wir Sie dazu ein, die Situation mal aus einem anderen Blickwinkel zu betrachten. Stellen Sie sich vor: jemand gibt Ihnen die Verantwortung für ein fachlich sehr komplexes Projekt worin viel Geld steckt und womit die Zukunftspläne von jemanden eng verbunden sind. Sie haben wenig bis gar keine Erfahrung im einschlägigen Fachbereich – stehen aber unter Druck, alles richtig zu machen. Sind Sie da gerne ganz allein? Oder ist es Ihnen lieber, einen Fachmann an Ihrer Seite zu haben?

Ein kompetenter Immobilienmakler leistet genau diese Unterstützung – und spart Ihnen somit einiges an Zeit, Kosten und Ärger. Die Dienste eines Immobilienmaklers sind besonders von Vorteil wenn:

  • Sie wenig Freizeit haben. Wenn Sie dauernd Berufsstress haben, können Sie sich nur schlecht um den Verkauf einer Immobilie kümmern. Ein Makler regelt alles – und Sie können sich voll auf die Arbeit konzentrieren.
  • Sie an Ihrer Immobilie emotional hängen. Viel Verkäufer haben viel Herzblut in Ihre Immobilie rein gesteckt. Wunderschöne Stunden selbst als Kind dort verbracht, oder die Kinder dort groß gezogen. Selbst wenn nun ein neuer Lebensabschnitt beginnt ist die Verbundenheit zu den Erinnerungen rund um diese vier Wände noch da. Wenn dann Käufer über die Einrichtung lachen, oder alles Kritisieren trifft das ungewollt tief in das Herz. Genauso wenn Leute erst ganz euphorisch tun und man sich Verkaufshoffnungen macht und dann meldet sich der grad ach so interessierte nicht mehr. In solchen Momenten sehnt man sich nach dem Makler als Schutzschild, der einem die Besichtigungen ab nimmt und die Infos nur sachlich weiter gibt.
  • Gute Werbung kostet viel Geld. Wie schön wär es doch wenn man nicht viel Zeit und noch mehr Geld in einen guten Fotografen, einen Texter, in zig Plattformen und Netzwerke stecken müsste und nur im Erfolgsfall zahlen müsste? Die meisten Rechtsanwälte oder Steuerberater würden es ablehnen nur bezahlt zu werden wenn sie den Prozess gewinnen, oder die Steuerlast massiv senken. Ein guter Makler ist von seiner Arbeit so überzeugt, dass er als einer der wenigen Berufe bereit ist nur im Erfolgsfall bezahlt zu werden. Dann auch nur mit 3% plus Steuer. Probieren Sie mal einen Autohändler zu bewegen für nur 3% zu arbeiten? Ok da geht es meist auch nicht um so hohe Werte. Umso wichtiger ist es einen wirklich guten Makler zu haben.
  • Sie sich selbst ungern loben. Wenn man nicht gewohnt ist sich selber, bzw. seine Wohnung zu loben ist der Makler als Fachmann einfach besser. Nur wenige schaffen in der Disko auf wen Wildfremden loszugehen und sich ohne blamieren ein Date aus zu machen. Wenn man von einem guten Freund und gemeinsamen Bekannten werbend vorgestellt wird schaffen das die meisten. Genauso bringt der Makler Käufer und Verkäufer zusammen und überbrückt die Hürden des Verkaufsprozesses oft unmerklich im Hintergrund, oder ruft auch mal stopp wenn eine Seite unverschämt wird.
  • Ihre Immobilie verkauft sich nicht, obwohl sie den Interessenten gefällt. Es gibt viele kleine, überraschende Gründe, warum ein grundsätzlich wunderschönes Haus keinen Käufer findet. Der Makler kennt all diese Gründe auswendig und weiß genau welche Tunings notwendig sind, um die letzten Kaufhemmungen zu lösen.
  • Sie wollen als Käufer kein Risiko eingehen. Mit einem Makler haben Sie die Sicherheit, dass Sie eine anständige Immobilie erwerben. Ein Makler, der einen guten Ruf genießt, wird kaum Objekte anbieten, die sein Ansehen schädigen könnten.
  • Sie haben keine Erfahrung mit Verhandlungen. Nicht jede ist es gewohnt, Verhandlungen zu führen und schon gar keine, die die Komplexität einer Immobilienverhandlung aufweisen. Verhandlungen gehören zum Alltag des Maklers. Er hat dafür ein Gespür – er weiß ganz genau, worauf er festhalten sollte, und wo er besser nachgibt. Das Ergebnis davon ist oft ein besserer Kaufpreis für Sie.
  • Sie wohnen weit weg von der Immobilie. Ob Sie in eine neue Stadt ziehen und eine Wohnung dort brauchen, nach einem Ferienhaus suchen oder ein geerbtes Grundstück veräußern wollen – sie wohnen nicht unbedingt in der unmittelbaren Nähe der Immobilie. Einen lokalen Makler zu engagieren ist hier die einzige sinnvolle Alternative, um Ihre Immobilienträume zu verwirklichen.
  • Sie wissen: Je wertvoller eine Sache ist umso wichtiger ist es den richtigen Fachmann an der Seite zu haben. Wenn man nur einen kleinen Kratzer hat, dann klebt man schon mal selber ein Pflaster über die Wunde, doch wenn eine lebenswichtige Operation ansteht fragt man schon lieber nach dem besten Arzt mit internationaler Reputation. Wenn man einen alten Kasten nicht mehr braucht macht man vielleicht selber einen Flohmarkt oder inseriert ihn im Internet. Doch wenn es um seinen größten Besitz, seine eigene Wohnung, oder sein eigenes Haus geht, dann will man auch einen der besten Immobilienmakler mit internationaler Reputation haben und doktert nicht selber herum bis der Ruf der Immobilie verbrannt ist.

 

Related Projects